Freitag, 31. Dezember 2010

Neujahrskarte

So, ein Neujahrskärtchen gibts noch. Diesmal aber etwas schlichter und in grün-braun.
Die Tilda, die Kleeblätter und Ränder sind mit Stickles bearbeitet.

Papier: Basic Grey - Origins; Bazix;
Stempel: Magnolia - Tilda with Clover; Kars - Diverse Schriften (Set)
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black; Archival Ink - Coffee; 
Distress Ink - Antique Linen
Stanzen: Spellbinders
Sonstig: Ranger - Stickles - Antique Bronze, Antique Linen; 
Diverses aus dem Bastelladen ;-)

Der Sketch kommt von Paperminutes, ich hab ihn ein bisschen umgewandelt und ein rundes Element verwendet (ich hoffe ihr lasst das gelten ;-) ).

Da das Thema der Karte Neujahr ist, hab ich sie noch bei folgenden Challenges reingestellt:

Kreative Stempelfreunde - Neujahrskarten
Kartenallerlei - Silvester/Neujahr
Cutie Stampers - Glücksbringer

Dienstag, 28. Dezember 2010

Giraffe hoch 3

Nachdem ich nun die Giraffe als kleines Kommentar-Dankeschön auf meinem Blog eingebaut habe, ein kurzer Kommentar meinerseits dazu:

Die Zeichnung ist für die Geburtstagskarte meines besten Freundes entstanden, weil der mich schon ewig lange drangsaliert hat, ihm eine Giraffe zu malen.
Da ich aber nunmal ein Detailzeichner mit Blei- und Farbstift bin, fallen die Bilder auch dementsprechend klein aus, und so habe ich das Tierchen gleich auf einer Glückwunschkarte platziert.

Papier: DCWV; Tonkarton
Motiv: Le Suh; Giraffe mit Buntstiften gezeichnet
Sonstig: Basic Grey Alphabet Stickers; Juteband


Sonntag, 26. Dezember 2010

Baby-Karte

Bei FTC lautet das aktuelle Thema "Baby". Dazu habe ich gleich den Sketch von Stamp with fun nachgewerkelt.
Das Kärtchen passt außerdem zur Challenge bei stamps & fun = CREATIVITY (keine Weihnachtskarte) und Stempelträume (Bunte Karte).

Ich hatte die süßen Sticker schon eine ganze Zeit auf Lager, jetzt konnten sie endlich zum Einsatz kommen. Den Banner vom Motiv habe ich noch leer gelassen, derzeit gibt es keinen solchen Anlass, und wenn es soweit ist, möchte ich gerne den Babynamen reinschreiben.

Auf dem Foto sehen der Hund und der Hase leider relativ weiß aus... der Hund wurde grau-braun schattiert und der Hase leicht hellgrau...und auch der Banner hat einen kleinen Hauch von rosa abbekommen.

Papier: s.e.i, Basic Grey, Rayher, Bazix
Stempel: Bildmalarna - Baby
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black
Prägen: Cuttlebug Prägefolder
Sonstig: Dollarama Handmade Stickers und Pearls

Glücksbringer-Karte

Kaum feiert man Weihnachten, rückt auch schon Sylvester ganz nahe... Von daher höchste Zeit für einen Glücksbringer.
Für mich war es sehr spannend, da ich noch nie eine Neujahrskarte gebastelt habe (bisher gab's immer kleine Glücksbringer oder andere kleine Schenkis).

Beim Stempeleinmaleins gibts seit gestern einen neuen Sketch, den ich gleich nachgewerkelt habe.
Inspiriert haben mich die aktuellen Themen von Take Tame for You (Neujahr), fun with shapes and more (Neujahrskarte) und Stempelsonne (Viel Glück).

Papier: Magnolia - A Little Yummy for your Tummy - Death Cup, Red Plaid; Bazix;
Basic Grey - Wassail - Sleigh Ride; Magnolia - Lazy Summer - Strawberry Dots
Stempel: Magnolia -Hat & Wand; Kars - Diverse Schriften (Set)
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black; Archival Ink - Maroon
Stanzen: Spellbinders
Sonstig: Dollarama Pearls; Diverses aus dem Bastelladen ;-)

Samstag, 25. Dezember 2010

Eulenkärtchen mit Ilex

So, jetzt kann das Christkind wieder ein Jahr pausieren ;-) Hoffe ihr hattet alle einen schönen Heiligen Abend!
Bei uns war es wieder sehr schön, im Kreise der Familie, traditionell gabs Würstelsuppe. Und ein bisschen Schnee hat dem Regen gestern auch noch standgehalten, was will man mehr?

Eine letzte Weihnachtskarte gabs dann noch unterm Christbaum, als Tarnung für einen Gutschein:

 Papier: Basic Grey - Wassail - Spice Tea, Greetings, 
Noel, Merry Happy, Sleigh Ride
Stempel: Hero Arts - Three Owls; Inkadinkado - Christmas Silhouettes; 

Kars - Weihnachtsschriften
Stempelkissen: Archival Ink - Maroon, Library Green
Stanzen: Spellbinders
Sonstig: Dollarama Halbperlen, Satinbändchen

Das Kärtchen wurde nach dem Sketch von  Stempelträume gestaltet und passt auch zur Challenge bei den Kreativen Stempelfreunden (Typische Weihnachtsfarben).

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Winterliche Karte als CD-Verpackung

Heute war ich nochmal fleißig und habe die Vorgaben mehrerer Challenges zusammengewürfelt - rausgekommen ist dann eine Karte, in der aber ein CD-Fach versteckt ist, und somit gleich passend für die morgige Bescherung.


Der tolle Sketch kommt von Stempeleinmaleins, die farblichen Vorgaben, nämlich sehr interessant, weiß-silber-hellgrau unter dem Motto "weniger ist mehr" von Paperminutes. Von EAC und Stempel-Magie sind die Themen: "Der erste Schnee" und "Schneemann".

Weil man am oberen Bild die Glanzeffekte vom Papier nicht sieht, hier nochmal mit andrem Lichteinfall:


Den Schneemann selbst habe ich gleich auf so einem  Glitzerpapier angebracht, und dann nur zum Teil coloriert. Damit die Klappe auch hält, habe ich sie mit zwei Klettverschlüssen befestigt, die sind erstens eh erst zu sehen wenn man die Karte aufmacht, und zweitens in weiß eigentlich auch farblich passend.

Und hier noch das "Innenleben" mit Einsteckfach für die CD:

Papier: Tonkarton; Bazix; diverse Strukturpapiere
Stempel: Magnolia - Froosty with Snowflake; Kars - Christmas; 
Inkadinkado - Christmas Silhouettes
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black; Encore - Ultimate Metallic - Silver
Stanzen: Spellbinders; Nellie Snellen - Floralpunch flp004
Efco - Eiskristall (der größere); Folia - Eiskristall (klein)
Prägen: Cuttlebug - Snowflakes, Winter Borders (Prägefolder-Set)
Sonstig: Heyda - Dekoband Hochzeit (Set); Ranger - Stickles - Frosted Lace; 
Sigel - 3D Christmas Stickers

Spa-Set

Für diese Kosmetiksachen brauchte ich auch noch schnell eine kleine Verpackung, ich wollte sie nicht einfach so in einen Cellophanbeutel reinstecken.

Also habe passend zum Farbton ein Körbchen gewerkelt, und die hübsche Tilda kam dann auch noch vorne drauf. Mit dem oberen Teil hab ich ein bisschen herumgewurschtelt, das Plastik wollte nicht so ganz wie ich wollte, aber ich bekams dann doch so gebacken, dass man es nicht herunterreissen muss, sondern durch Klettverschlüsse auch so reingreifen kann.

Papier: Basic Grey - Two Scoops - Very Berry Sundae, Non-fat Jogurt; 
Magnolia - Bon Voyage - Magnolia Tree
Stempel: Magnolia -Longing Tilda
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black
Stanzen: Spellbinders; Martha Stewart - Bordürenstandze Arch Lattice
Sonstig: Dollarama Rhinestones; Vaessen Creative Paperfasteners (Samtoberfläche);
Basic Grey - Alphabet Stickers - Porcelaine; Dekoband

Montag, 20. Dezember 2010

Orientalische Gewürzschachtel

Juhu, da ist heute doch noch ein Weihnachtsgeschenk entstanden. Meine Cousine kocht zur Zeit gerne indisch, daher gibts Gewürze und ein kleines Rezept in passender Hülle.

Mit der Schachtel möchte ich an den Challenges bei Everybody-Art-Challenge (ein selbstgemachtes Geschenk), Paperminutes (Sinnspruch) und Creative Friday (Alles geht) teilnehmen.



Papier: Basic Grey - Marrakech - Diverse Papiere; Tonkarton
Stempel: Rayher - Tu Deinem Leib...
Motiv: aus "Vorlagen für Tiere" von Sharon Bennett, mit Aquarellstiften coloriert
Stempelkissen: Archival Ink - Cobalt
Stanzen: Spellbinders; EK Success - Eckenrunder Medium
Sonstig: Basic Grey - Marrakech - Element Stickers, Glazed Brads; Dollarama Ribbon;
We R Memory Keepers - Extra Large Eyelets pewter

Sonntag, 19. Dezember 2010

Schlittenfahrt

Weihnachten rückt immer näher, daher noch ein letztes Winterkärtchen, gestaltet nach dem Sketch von BaLiSa.
Wünsche euch allen einen wunderschönen vierten Adventsonntag!


Damit man jetzt auch endlich mal sieht, dass einige Bereiche mit Glitter bearbeitet sind, noch ein kleiner Ausschnitt:

Papier: My Minds Eye - Signature Christmas - Frost - Open Sleigh, 
Scarf  Stripes, Light Dusting; Fotokarton; Bazix
Stempel: Bildmalarna - Tossa and Sled; Kars - Weihnachtsschriften
Stempelkissen:VersaFine - Onyx Black; Archival Ink - Library Green;  
Color Box - Fluid Chalk (Cats Eyes) - Ice Blue
Stanzen: Spellbinders; Martha Stewart - Bordürenstanze Doily Lace; 
Efco - Eiskristall (der größere); Folia - Eiskristall (klein)
Sonstig: Satinbändchen; Ranger - Stickles - Frosted Lace, Antique Bronze, Antique Linen

Samstag, 18. Dezember 2010

O Tannenbaum

Eine ganz tolle Idee gilt es gerade bei Creative Friday umzusetzen: Nämlich eine Weihnachtskarte passend zum Lieblings-Weihnachtslied! Also muss ich mal wieder eine der süßen Mäuse zeigen und natürlich ein paar Bäumchen.

Die Karte passt außerdem zur Challenge bei Stamp with fun.

Papier: My Minds Eye - Snowed In - Snowed In Merry, Snowed In Trees; Bazix
Stempel: HouseMouse - Holiday Song; Kars - Weihnachtsschriften
Stempelkissen:VersaFine - Onyx Black; Archival Ink - Maroon, Coffee;  
Color Box - Fluid Chalk (Cats Eyes) - Dark Moss
Stanzen: Folia (Bäumchen); EK Success - Eckenrunder Medium
Sonstig: Marianne Design - Ribbons Forest Green

Santa Claus

Ich hatte noch diesen fleißigen Santa von Kanban übrig, also musste er schleunigst verarbeitet werden. Zu den Farben passten meine Wassail-Papierreste auch noch recht gut dazu, also alles drauf aufs Kärtchen ;-)

Und der Santa passt dann auch gerade zur Challenge bei Cards und More, hohoho!

Papier: Basic Grey - Wassail - Mantle, Cranberry Sauce, 
Falling Snow, Winterberry, Sleigh Ride; Bazix
Motiv: Kanban - Naughty and Nice
Stempel: Kars - Christmas (Schriften)
Stempelkissen: Archival Ink - Maroon
Stanzen: Spellbinders
Prägen: Halbperlen, Avery Zweckform Sticker

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Rentier hin, Rentier her...

... Rentier everywhere! Den Stempel von Inkadinkado finde ich genauso super wie das Rentier-Papier von My Minds Eye.

Das Kärtchen passt zu den Weihnachts-Challenges von Take Time for You und Kartenallerlei.



Rund um die Motive habe ich einfach aus demselben Set das Ende des Engel-Stempels verwendet und damit die Eiskristalle gestempelt. Der Rentier-Anhang wurde noch ein bißchen mit blauer Kreide und Halbperlen aufgepeppt. Insgesamt wollte ich aber eben eine eher schlichte Gestaltung. Innen ist mir das Motiv leider ein klein wenig schief geraten, aber von außen sieht mans ja Gott sein Dank nicht ;-)

Dienstag, 14. Dezember 2010

Gruffies in türkis-braun

Hier noch eine meiner neuesten Basteleien, ein kleines Set zum Geburtstag meines Kollegen.

Die Gruffies mag ich ja genauso gerne wie die Mäuse... Die beiden Motive sind einfach zu dieser Gelegenheit total passend. Das Büchlein ist mit den bunten Post-its ausgestattet, die bei uns im Büro einfach unverzichtbar sind ;-)

Papier: Basic Grey - Max & Whiskers - Elvis, Mittens; Bazix
Stempel: HouseMouse - Gruffies - Attack of the Caffeine Crash, Bear-id in Paperwork; 
Hero Arts - Favorite Journal (Set)
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black; Color Box - Fluid Chalk (Cats Eyes) - Prussian Blue
Stanzen: Spellbinders; Sizzix - Wingo Zingo (Buchstaben); EK Success - Eckenrunder Medium
Sonstig: Halbperlen, Satinbändchen














Für die Karte habe ich mir folgenden Sketch als Vorlage gewählt:

Montag, 13. Dezember 2010

Under the Mistletoe

Da noch nicht genug Weihnachtskarten gebastelt sind, habe ich den Sketch von EAC als Grundlage verwendet.
Außerdem passt die Karte noch zu den Challenges von BKSB und Cutie Stampers, denn bei beiden heißt das Thema "Weihnachtsstern".
 
Ich kann mich von den HouseMouse-Motiven einfach nicht losreißen... aber zumindest habe ich diesmal zur Abwechslung Magnolia-Papier verwendet.
Das Motiv habe ich diesmal gleich auf das Designpapier gestempelt, da der Hintergrund hell genug zum Colorieren ist und er schon schön schneeig wirkt.

Papier: Magnolia - Under The Mistletoe - Mistletoe, Frosty Mistletoe;  
Magnolia - White Christmas - Frosty Fir, Snow Script; Struktura Vintage
Stempel: HouseMouse - Christmas Clear Stamp Set - Mistletoe Moment; 
Kars - Weihnachtsschriften
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black (Motiv); Archival Ink - Maroon
Stanzen: Spellbinders
Sonstig: Making Memories - Fa La La - Printed Poinsettia Blossoms

Sonntag, 12. Dezember 2010

Bärchen im Weihnachtsstrumpf

Das süße Motiv von Bildmalarna kam heute auf dem Sketch zur aktuellen Challenge bei Stamp with fun zum Einsatz.
Was man auf dem Bild wieder kaum bis gar nicht sehen kann, ist, dass das Papier wieder teilweise beglittert ist. Ich liebe diese Weihnachtsserie von My Minds Eye...

Papier: My Minds Eye - Signature Christmas - Festive - Countdown, Dear Santa, 
Festive Dots, Snowfall; My Minds Eye - Signature Suite
Stempel:Bildmalarna - Christmas Bears; Kars - Christmas (Schrift)
Stempelkissen: Archival Ink - Library Green;  
Color Box - Fluid Chalk (Cats Eyes) - Dark Moss

Winterlicher Sketch mit Thema

Eine ganz schöne Idee fand ich diese Woche die Challenge bei Take Time for You. Ein Sketch war vorgegeben, der dann mit dem Thema Schneeflocken kombiniert werden sollte.
Ich hoffe, das ist mir halbwegs gelungen.

Papier: s.e.i - Wintersong - Flurry Kisses, My Wooly Scarf, Crystal Arabesque; 
s.e.i - Christmas Mint - Rasperry Truffle; Bazix
Motiv: Kanban - Christmas Tales
Stempel: Kars - Christmas (Schrift)
Stempelkissen: Archival Ink - Maroon
Stanzen: Spellbinders; Efco - Eiskristall (der größere); Folia - Eiskristall (klein)

Samstag, 11. Dezember 2010

Mini-Mitbringsel

Hab für heute abend noch schnell ein kleines Mitbringsel für eine Freundin gebastelt. Im Schublädchen kann man alles mögliche unterbringen, ich habe mich für ein Teelicht entschieden.
Die Mütze, den Boden rund um die Füßchen sowie die weißen Punkte auf der Schublade habe ich mit Stickles nachbearbeitet, kann man hier leider nicht wirklich erkennen.


Die Weihnachtsmaus passt zu folgenden Challenges:
Cards und More - Teelichtverpackung
fun with stamps and more - Gewellt
Challenge up your Life - Advent und/oder Weihnachten

Papier: Magnolia - So Jolly - Sealed Lace; Bazix
Stempel: HouseMouse - Santa's Little Helper (Christmas Clear Stamp Set); 
Kars - Christmas (Schrift)
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black; Archival Ink - Maroon
Stanzen: Spellbinders

Nie zu früh/spät für Ostern

Hehe, bei Irishteddy's fängt die Osterproduktion jetzt schon an *gg*. Mal eine nette Abwechslung zur Weihnachtszeit.
Diese Idee habe ich dann gleich mit dem Sketch von Paperminutes kombiniert.

Papier: Karen Foster - Old-Fashioned Eggs, Vinatage Easter Collage; 
My Minds Eye - Signature Suite
Stempel: Bildmalarna - Easter Bunny
Stempelkissen: Archival Ink - Coffee; Distress Ink - Antique Linen, Tattered Rose
Stanzen: Spellbinders; Sizzix - Wingo Zingo (Buchstaben)

Freitag, 10. Dezember 2010

Adressbuch

Hurra, ich habe es doch noch geschafft, das Geschenk für meine Oma fertigzuwerkeln!

Es ist ein Adressbuch, in dem bereits ihre gesammelten Adressen eingefügt sind.
Habe immer zwei oder drei Buchstaben als Trennblatt genommen, die Adressen sind dann nochmal nach Österreich und Ausland sortiert.
Verpackt habe ich das Büchlein in einer einfach gebastelten Geschenktüte mit Foto. Am Bild hat das Foto irgendwie einen leichten Lila-Stich - eigentlich habe ich es so getrimmt, dass es zum Papier passt (also ganz leicht ins rosa).

Das Papier vom Cover und der Tüte ist von My Minds Eye, die Buchstaben sind mit Sizzix ausgestanzt.
Für die Innenseiten (A5) habe ich wieder das Granitpapier von Sigel verwendet, es passte einfach schon wieder so gut dazu.

Jetzt hoffe ich, dass es ihr auch gefällt, Geschenkübergabe erfolgt heute ;-)



Mittwoch, 8. Dezember 2010

Verspäteter Nikolausstiefel

Heute gabs für meine Eltern noch ein verspätetes Nikolaus-Schenki... Der Stempel von Bildmalarna musste ja auch irgendwann einmal zum Einsatz kommen ;-)

Mehr gibts heute nicht zu sehen, ich bin nämlich im totalen Stress, weil ich das Geburtstagsgeschenk für meine liebe Oma noch fertigbasteln muss.

Eine Vorlage zum Nachbasteln gibts diesmal hier
Papier: Basic Grey - Wassail - Greetings
Stempel:Bildmalarna - Tossa Christmas
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black
Sonstig: Marianne Design - Ribbons Forest Green, Brown

Dienstag, 7. Dezember 2010

Was Süßes von der Maus

Ach ja... von den knuffigen Mäusen kann ich einfach nicht genug bekommen.
Hier eine Verpackung für Goodies und ein passendes Kärtchen dazu. Das Mäuschen mit Candy ist eigentlich beim Weihnachtsset dabei, ich finde aber, man kann es auch zu anderen Gelegenheiten recht gut verwenden.

Mit der Verpackung möchte ich bei den Kreativen Stempelfreunden teilnehmen.

Eine Anleitung gibts bei Bastelbienchen, wo ich übrigens auch sehr gerne shoppe.

Papier: Basic Grey - Wisteria - Gazebo; Bazix
Stempel: HouseMouse - Peppermint Delight, Sleeping under Flowers; 
Inkadinkado - Nostalgie (Set); Rayher (Spruch)
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black; Archival Ink - Library Green; 
Ranger - Distress Ink - Milled Lavender
Stanzen:Spellbinders
Sonstig: Basic Grey - Stitched Brads Kioshi; Halbperlen; Raindrops;
Prima Marketing- Country Elegance Violet; Brads von The Paper Studio

Montag, 6. Dezember 2010

Kolibri-Set

Heute mal wieder was nicht-weihnachtliches: Ein Set aus Notizbüchlein und Herzteelicht (einen WS dazu gibts hier). Wenn ich auch sonst nicht so viel mit knalligen Farben arbeite, dieses Kolibri-Papier find ich trotzdem niedlich ;-)
Beim Kolibri-Motiv wurde außen noch ein bißchen mit Chalks gewischt, was man am Foto kaum erkennen kann. Der Notizblock steckt in einem Einsteckfach, so dass auch wieder ein neuer eingesetzt werden kann.
Das Set passt zur Challenge bei fun with shapes and more.





Papier: Magnolia - Bon Voyage - Hummingbird, Hummingbird Stripe, 
Hummingbird Plaid; Struktura Basic
Stempel: Inkadinkado - Fancy Hummingbird
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black
Stanzen: Spellbinders; Nellie Snellen - Floralpunch flp004
Sonstig: Basic Grey - Alphabet Stickers Wisteria; Rhinestones;
Prima Marketing - Essentials 4 "Dude", The Bitty Bag


Sonntag, 5. Dezember 2010

Nikolaussäckchen

Puh! Hab es heute doch noch geschafft, ein Nikolaus-Präsentchen zu basteln - morgen ist es ja schon soweit! Habe dafür die neue Vorlage von Betty benutzt, finde die Idee einfach putzig.
Das Säckchen passt außerdem zur Challenge bei Take Time for You.

Papier: My Minds Eye - Signature Christmas - Festive - Candywrapper;  
Struktura Basic
Stempel: HouseMouse - Christmas Clear Stamp Set
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black; Ranger - Distress Ink - 
Antique Linen, Broken China
Stanzen: Spellbinders
Sonstig: Rayher - Ripsband Erdfarben; Satinbändchen

Fliegende Schildkröte

Heute ist Krampus-Tag - und meine Schwester hat Geburtstag... aber eigentlich ist sie kein Krampus, eher ein Engerl. Fliegen kann diese coole Schildkröte aber auch!


Und weil sie eine kleine Naschkatze ist, darf ein kleines Goodie nicht fehlen:


Bei Betty's Creations gibts wieder eine Anleitung zur Schokoverpackung. Falls jemand diese Seite noch nicht kennt, dann wird es höchste Zeit! Es gibt wunderbare Kreationen zu sehen, viele Tutorials und Vorlagen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür!


Papier: Basic Grey - Sugar Rush - Candyhearts, Cinnamon Bear, Jelly Beans, Fireball
Stempel: Marianne Design - Party Fun 3;  Rayher (Spruch);
Penny Black - Bubbly (Set) für den Sentinent
Stempelkissen: VersaFine - Onyx Black; Ranger - Distress Ink - Tattered Rose
Color Box - Fluid Chalk (Cats Eyes) - Charcoal
Stanzen: Spellbinders
Sonstig: Decorating Chalks - Light Blue (Motivhintergrund); Prima Marketing - 
The Bitty Bag (gemischte Flowers); Brad von The Paper Studio

Weihnachtskarte in ungewöhnlichen Farben

So lautet das aktuelle Thema bei Stempelträume. Ich habe folgende Karte dazu gewerktelt. Den geprägten Sentinent habe ich wieder mit Metallic Rub Ons bearbeitet.
Ich wünsche allen einen schönen 2. Advent!

Papier: Bo Bunny - Snow Serenade (Serenity)
Stempel: Inkadinkado - Winter Birds (Set)
Stempelkissen: Color Box - Fluid Chalk (Cats Eyes) - Prussian Blue
Stanzen: Spellbinders
Prägen: Crafts Too - Christmas Greetings
Sonstig: Sigel 3D Christmas Stickers; Rhinestones

Samstag, 4. Dezember 2010

Tagebuch

Da meine Eltern immer den ganzen Sommer in Quebec/Canada verbringen, wollte mein Dad zumindest einmal ein Tagebuch dazu führen. Sein Wunsch war mir Befehl, und es wurde ein Canada-Tagebuch kreiert, das er dann pünktlich zur Abreise bekam.

Für den Bezug hat er sich ein Papier aus der My Minds Eye Signature Suite ausgesucht, als Motiv hat er sich etwas Passendes für Canada gewünscht. Also habe ich eines der Streifenhörnchen, die rund um unser Haus in Quebec leben, gezeichnet, und es als Covermotiv verwendet (gezeichnet mit simplen Buntstiften).

Wer mag, kann ja mal auf der Homepage von meinem Dad reinschauen, oder bei Picasa, da gibts unter anderem viele Fotos von den süßen Hörnchen.




 
Für die Tagebuchseiten habe ich Granitpapier von Sigel in 
drei verschiedenen Farbtönen verwendet, abwechselnd im 
Wochentakt. 
Ich finde, das Papier hat einfach eine tolle Wirkung.

Pro Tag gab es eine Seite Platz zum Schreiben. Das Datum
und ein paar fixe Angaben sowie die Zeilen habe ich auf
jeder Seite gleich gestaltet.

Hier nochmal das Hörnchen - das Original klebt ja jetzt am Tagebuch, aber wer weiß, ob ich es nicht nochmal für eine andere Gelegenheit verwenden kann.

Freitag, 3. Dezember 2010

Vater-Tochter-Album

Heute bin ich nicht dazugekommen, etwas zu werkeln, hab nur ein paar Ideen gesponnen...

Daher möchte ich das Album zeigen, das mein Papa heuer zum 70. Geburtstag bekommen hat. Wir haben ein sehr inniges Verhältnis, und er hat sich wirklich sehr gefreut.

Als Cover habe ich ein vorgefertigtes von Zutter in der Größe 6x6" für 3/4"-Bindung verwendet, das ich dann mit Buchbinderleinen und Papier aus der Serie Cappella von Basic Grey bezogen habe. Das Foto habe ich mit einem Bildbearbeitungsprogramm einfach auf Sepia getrimmt, damit es farblich dazupasst. Die fertigen Seiten wurden mit der BIA gebunden und dann in das Cover eingesteckt.




Außen wie innen ist das Album eher schlicht gehalten, da mein Dad nicht auf übermäßigen Schnickschnack steht.


Hier ein kleiner Einblick.







Und in dieser Klappdeckelbox wurde das Ganze dann noch verpackt. Eine super schnelle Anleitung dafür gibts bei Betty.